Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Manfrotto Zoomwippenschwenkarm für Vinten adaptiert
Verfasser Nachricht
walter Tutschka Offline
Kameramann
***

Beiträge: 101
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
Erhielt 0 Danke in 0 Beiträgen
Beitrag: #1
Manfrotto Zoomwippenschwenkarm für Vinten adaptiert
Servus Allemiteinand
Einige von euch wissen ja, daß ich bei Atv als Kameramann im Studio tätig bin. Gestern war also wieder hackln angesagt und das Studio war wegen der Livesendung am Punkt wieder mal mit der ganzen Truppe besetzt. 
Bei der Gelegenheit wurden mir also von einem Kollegen zwei Stativteile in die Hand gedrückt mit der Bitte mir etwas zu überlegen.
Sein Problem bestand darin, daß sein bestehendes Vintenstativ mit dem zugekauften Zoomwippenschwenkarm von Manfrotto nicht kompatibel war.
[Bild: Zoomhebel1.jpg]
Der obere Schwenkhebel ist im Normalfall mit dem Videokopf über die Rastscheibe kraftschlüssig verbunden. Er hätte also gerne gehabt, daß der untere Schwenkarm ebenfalls mit solch einer Rastscheibe an den Videokopf befestigt werden kann.
Also kurzerhand den Schwenkarm zerlegt ud geschaut ob man die beiden Teile kombinieren kann.
[Bild: Zoomhebel2.jpg]
Die ganze Sache hätte natürlich prächtig funktioniert, wenn die beiden Stangen gleich dick gewesen wären. Ääääätsch waren sie aber nicht Bo
Also gleich eine kleine Orientierungsskizze gemacht, die notwendigen Werkzeuge und Alurundmaterial bereitgelegt und dann gings los.
Der Anschluss für die Rastscheibe hatte in bisschen weniger wie 16 mm und der Arm hatte 19 mm.
Es mußte also eine Reduzierhülse gefertigt werden.
[Bild: Zoomhebel3.jpg]
Nach etwa 2 Stunden war das Teil fertig und angepasst:
[Bild: Zoomhebel4.jpg]
Wie ihr seht greifen also die 2 Stück M 5 Madenschrauben in die Nut ein um das Herausziehen aus dem Adapter zu verhindern. Die dritte Madenschraube geht direkt ins Rohr hinein und dient als zuätzliche Verdrehsicherung.
[Bild: Zoomhebel5.jpg]
Und so schaut die Reduzierhülse auf dem Hebel montiert aus:
[Bild: Zoomhebel8.jpg]
Komplettansicht:
[Bild: Zoomhebel7.jpg]
Man könnte das Teil auch noch schwarz eloxieren lassen, aber für den Fall denke ich, wirds dem Kollegen auch so genügen.
Grüße
Walter


Noch ein paar Arbeiten von mir

Ihr habt Fragen zu meinen Thema ?
Besucht mich auch auf Facebook
28.05.2012 08:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste




Kontakt | Your Website | Nach oben | Impressum | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation